TV – Box für Studio und Bühne

Studio TV-Box selber bauen

Konstruieren und bauen einer TV-Box aus Holz für Studio und Bühne (DIY Tutorial). Alle gezeigten Arbeitsschritte der Holzarbeiten sind im Möbelbau für die Konstruktion einfacher Möbel oder Funktionsmöbel anwendbar. Die Kiste wurde zuvor in einem CAD Programm als 3D Zeichnung angelegt. Hiervon wurden 2D Zeichnungen abgeleitet die im Downloadbereich bereit stehen. Die Konstruktion kann selber in abgewandelter Form der Anleitung für viele andere Zwecke verwendet werden. Herstellen lässt sich die Holzkonstruktion zum Beispiel als Werkzeugkasten, Koffer, Kiste, Werkzeugkiste, Box, Transportbox, Werkzeugkoffer, Gehäuse oder Gerätebox. Sogar als Schrank mit und ohne Schubladen oder einfach nur als Aufbewahrungskiste. Die Holzbearbeitung in diesem Tutorial ist etwas aufwendiger, da einige Werkstücke der Kiste mit Winkeln versehen sind. Da macht das Holzwerken richtig Spaß!
 
Sämtliche Maße in den Zeichnungen sollten Sie beim Nachbau genau prüfen und gegebenfalls anpassen. In den Zeichnungen sind keine Verbindungsarten und auch keine Beschläge wie Griffe und Füße eingezeichnet. Prüfen Sie unbedingt vor dem Bau ob Ihr Monitor wirklich in die Box passt und ob die Lüftung ausreicht. Passen Sie die Maße der Box gegebenenfalls an. Betreiben Sie den Monitor niemals, wenn sich der Deckel auf der Box befindet - Brandgefahr!
 
Die TV-Box könnte noch mit einem herausklappbaren Schirm ausgerüstet werden um eine Lichteinstrahlung auf den Monitor zu vermeiden. Evtl. sollten Sie den inneren Bereich der Box matt schwarz lackieren.
Zusätzlich kann noch ein Griff angebracht werden um die Box besser tragen zu können.
Um den Boden und den Schrägboden zu schonen können Füße zum Beispiel aus Gummi oder hartem Holz angebracht werden.
... und so weiter - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

GEFAHR

Möglicherweise sind einige der in den Videos gezeigten Bearbeitungsverfahren und Erklärungen falsch, nicht regelkonform und/oder gefährlich!
Sie dienen lediglich als Anregungen bzw. Beispiele zur Verdeutlichung, wie ein Produktionsprozess etc. aussehen könnte.

 

Gewährleistungen, Garantien sowie Haftungs-
ansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen!

 

Für den Umgang mit Werk- und Betriebsstoffen, Energie, Energieträgern, Elektrizität, elektrischen Anlagen sowie dessen Baugruppen und einzelnen Bauelementen, Werkzeugen und Maschinen (manueller und/oder motorisierter Betrieb) etc. nebst Zubehör sowie Klebstoffen und Mittel zur Oberflächenbehandlung sind Sie alleine verantwortlich!

Beachten Sie immer alle Anleitungen und Dokumente der jeweiligen Hersteller und halten Sie sich zu Ihrer eigenen und zur Sicherheit anderer Personen daran!

Halten Sie sich immer an Gesetze, Empfehlungen, Vorgaben und Vorschriften sämtlicher Institutionen (Gerichte, Behörden, Genossenschaften, Schulen etc.)!

Tragen und verwenden Sie immer eine geeignete Schutzausrüstung. Verwenden Sie zusätzlich immer geeignete Schutzeinrichtungen und achten Sie auf die Sicherheit anderer Personen!