FRITZ!Box 7490 einrichten

FRITZ!Box 7490 einrichten

Informationen zum Computerservice erhalten Sie hier:

SERVICE | COMPUTERSERVICE & REPARATUR

Im Video wird gezeigt, wie die FRITZ!Box 7490 am VDSL IP Anschluss der Telekom einrichtet wird! In diesem Tutorial wird gezeigt, wie die FRITZ! Box 7490 von AVM Schritt für Schritt über die WEB-Oberfläche mit wichtigen Funktionen, die zum Betrieb der FRITZ!Box 7490 von AVM benötigt werden, eingerichtet wird. Bei diesem Tutorial handelt es sich um die komplette Ersteinrichtung der FRITZBox 7490 mit dem FRITZ!OS 6.8x. Darüber hinaus erhalten Sie viele weitere Informationen und Tipps zur Konfiguration.

Folgende Themen werden in diesem Video - Tutorial gezeigt:

  • Verbindung zum Provider Telekom einrichten
    Mit Hilfe des Assistenten werden die Zugangsdaten der Telekom in die FRITZBox 7490 von AVM eingetragen.
  • Voice over IP (VoIP)
    Um über Voice over IP (VoIP) telefonieren zu können, werden die Rufnummern eingegeben, die von der Telekom vergeben wurden.
  • DECT - Schnurlostelefone anmelden
    Es werden in diesem Tutorial insgesamt 4 von maximal 6 DECT - Schnurlostelefonen angemeldet. Die Anmeldung von DECT Schnurlostelefonen anderer Anbieter stellt für die FRITZ!Box kein Problem dar. Angemeldet werden zwei FRITZ!Fon C5 von AVM und jeweils ein Siemens Gigaset SL1 und ein SL56.
  • Anrufbeantworter einrichten
    Insgesamt können 5 interne Anrufbeantworter inklusive der Weiterleitung der Sprachnachrichten eingerichtet werden. Die Weiterleitung erfolgt als Email über den Push Service der FRITZ!Box als WAV-Datei.
  • Telefonbücher einrichten
    Für jedes Telefon, das direkt mit der FRITZ!Box verbunden ist, kann ein Telefonbuch hinterlegt werden. Die Anzahl der Telefonbücher (20) und die Anzahl der Telefonbucheinträge (300 intern, 1000 Online) ist recht hoch. Die Reaktionszeit der FRITZBox wird verlangsamt, wenn viele Telefonbücher und viele Einträge vorhanden sind.
  • FAX - Funktion einrichten (integriert und extern)
    Die interne Fax - Funktion wird aktiviert und eingerichtet. Fax-Dokumente werden auf einer externen USB-Festplatte abgelegt. Darüber hinaus werden die FAX-Dokumente über den Push Service der FRITZBox 7490 als PDF-Datei per Email gesendet. Im Geschäftsbereich wird noch oft ein "normales" FAX-Gerät verwendet. Deshalb wird in diesem Tutorial erklärt, wie ein (externes) analoges Fax-Gerät an der FRITZ!Box 7490 betrieben wird.
  • LAN konfigurieren (Lokal Area Network)
    Zu den wichtigsten Bestandteilen der Konfiguration gehört die Einrichtung der LAN - Verbindung. In diesem Tutorial wird beschrieben, wie die LAN - Einstellungen durchgeführt werden und was getan werden muss, wenn die FRITZ!Box nicht erreichbar ist.  Auch ein möglicher Reset wird am Anfang des Videos beschrieben!
  • WLAN konfigurieren (Wireless Lokal Area Network)
    Das WLAN ist sehr wichtig, um Funknetzwerke für die Datenübertragung zu realisieren. Das WLAN ist aber auch sehr anfällig, wenn es nicht richtig konfiguriert wurde! Daten sollen schnell und reproduzierbar übertragen werden. Die Sicherheitseinstellungen einer WLAN-Verbindung müssen unbedingt gut geplant und umgesetzt werden!
  • Firewall (Stealth) und Portfreigabe (Microsoft Remote Desktop) konfigurieren
    Neben den LAN- und WLAN-Einstellungen ist die Aktivierung der Firewall, in diesem Fall der Stealth Modus, sehr wichtig. In diesem Zusammenhang wird auch gezeigt, wie die Portfreigabe für einen Microsoft Remote Desktop durchgeführt wird.
  • PUSH Service
    Mit Hilfe des PUSH Service können Sie wichtige Information des Betriebszustandes der FRITZ!Box sowie Dokumente und Audio-Nachrichten an verschiedene Email-Adressen senden.
  • NAS - Server
    Gezeigt wird, wie der NAS-Server eingerichtet und wie von einem Computer mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 10 Pro darauf zugegriffen wird.
  • Mediaserver
    Zum Schluss werden der Mediaserver, das Internetradio und der Podcast eingerichtet.

 
 

Folgende und weitere FRITZ!Box Modelle lassen sich möglicherweise auf die gleiche oder auf eine ähnlich Art einrichten: 7590, 7580, 7560, 7390, 7362, 7360, 7330, 7320, 7312, 7272, 3390, 3370, 3272 usw.

 
Die FRITZ! Box 7590 wird voraussichtlich Anfang Sommer 2017 auf den Markt kommen.

GEFAHR

Möglicherweise sind einige der in den Videos gezeigten Bearbeitungsverfahren und Erklärungen falsch, nicht regelkonform und/oder gefährlich!
Sie dienen lediglich als Anregungen bzw. Beispiele zur Verdeutlichung, wie ein Produktionsprozess etc. aussehen könnte.

 

Gewährleistungen, Garantien sowie Haftungs-
ansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen!

 

Für den Umgang mit Werk- und Betriebsstoffen, Energie, Energieträgern, Elektrizität, elektrischen Anlagen sowie dessen Baugruppen und einzelnen Bauelementen, Werkzeugen und Maschinen (manueller und/oder motorisierter Betrieb) etc. nebst Zubehör sowie Klebstoffen und Mittel zur Oberflächenbehandlung sind Sie alleine verantwortlich!

Beachten Sie immer alle Anleitungen und Dokumente der jeweiligen Hersteller und halten Sie sich zu Ihrer eigenen und zur Sicherheit anderer Personen daran!

Halten Sie sich immer an Gesetze, Empfehlungen, Vorgaben und Vorschriften sämtlicher Institutionen (Gerichte, Behörden, Genossenschaften, Schulen etc.)!

Tragen und verwenden Sie immer eine geeignete Schutzausrüstung. Verwenden Sie zusätzlich immer geeignete Schutzeinrichtungen und achten Sie auf die Sicherheit anderer Personen!