FRITZ!OS Neuerungen FRITZ!Box 7490 & 7590 von 2017 bis 2020

FRITZ!OS Neuerungen FRITZ!Box 7490 & 7590 von 2017 bis 2020

FRITZ!OS 7490 & 7590 von 2017 bis 2020
FRITZ!OS Neuerungen FRITZ!Box 7490 & 7590 von 2017 bis 2020

FRITZ OS Neuerungen 7490 & 7590 von 2017 – 2020

Anfang 2018 startete die erfolgreiche Videoserie „FRITZ!Box 7590 einrichten“. Genau ein Jahr zuvor wurde der Beitrag „FRITZ!Box 7490 einrichten“ produziert.

Bis heute hat sich so einiges verändert.
Auch das FRITZ OS hat sich in dieser Zeit mit vielen Neuerungen weiterentwickelt!

Genauer gesagt von der Version 6.8, die aus dem Jahr 2017 stammt, auf die aktuelle Version 7.12.

In den letzten drei Jahren wurden viele Softwareanpassungen an dem Betriebssystem durchgeführt. Diese Neuerungen wurden von AVM in Form von Firmwareupdates kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Neuerungen waren nicht nur für den sicheren Betrieb der FRITZ!Box erforderlich. Sie wurden auch im Hinblick auf die neue Gerätegeneration, die FRITZ!Box 7590, notwendig.

Werbung

Aber nicht nur unter der „Haube“ hat sich einiges getan!
Auch die Benutzeroberfläche wurde weiterentwickelt.

Glücklicherweise wurde die Benutzeroberfläche für die neue Gerätegeneration nicht komplett neu gestaltet. Denn jeder, der sich bereits mit der Benutzeroberfläche auskannte, konnte sich weiterhin innerhalb der Software wie „zuhause“ fühlen. Einträge müssen nicht gesucht werden und Einstellungen lassen sich wie gewohnt weiterhin schnell und einfach durchführen. Das ist der Vorteil einer vertrauten Umgebung!

Einige Änderungen und Ergänzungen gab es allerdings dann doch.

Einige davon möchte ich in diesem Beitrag zeigen. Der Beitrag ist exklusiv nur auf dieser Homepage zu finden und wurde nicht wie gewohnt als YouTube-Video produziert.

… lesen Sie hier weiter.

FRITZ!DECT 200 & 210 von AVM anmelden & installieren – Teil 18

FRITZ!DECT 200 & 210 von AVM anmelden & installieren – Teil 18

YouTube – Video

Mit den intelligenten Funksteckdosen FRITZ!DECT 200 und FRITZ!DECT 210 von AVM können elektrische Geräte manuell und automatisch über die FRITZ!Box geschaltet werden.

Wie sich die Funksteckdosen FRITZ DECT 210 für den Außenbereich und FRITZ!DECT 200 für den Innenbereich mit der FRITZ!Box 7590 verbinden, anmelden, einrichten, zurücksetzen und installieren lassen, zeige ich in diesem Video.

Werbung

… lesen Sie hier weiter.

FRITZ!Repeater 2400 über die eigene WEB-Oberfläche einrichten – Teil 17

FRITZ!Repeater 2400 über die eigene WEB-Oberfläche einrichten – Teil 17

YouTube – Video

FRITZ!Repeater 2400 von AVM über die eigene WEB-Oberfläche einrichten und das Internet über die FRITZ!Box 7590 überall per WLAN nutzen!

In diesem Video wird gezeigt, wie sich der FRITZ!Repeater 2400 von AVM über die eigene WEB-Oberfläche, im WLAN Mesh der FRITZ!Box 7590 von AVM, einrichten lässt.

FRITZ!Repeater 3000, 2400,1200 usw. sind eine sehr gute Wahl, wenn bereits eine FRITZ!Box 7590 o. ä. im Einsatz ist. Denn die FRITZ!Repeater werden von der FRITZ!Box 7590 optimal in das WLAN Mesh integriert. Wie sich FRITZ!Repeater connecten, einrichten und konfigurieren lassen, zeigte ich bereits im 15-ten Teil dieser Videoserie.

Werbung

Egal ob Internet, VPN, NAS, TV, Xbox, Mediaserver, Smart Home etc. sämtliche Verbindungen sind mit dem FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200, 600 etc. von AVM per WLAN möglich!

Manchmal ist es sinnvoll, FRITZ!Repeater zusammen mit dem FRITZ!Powerline Adapter 1260E in einem Mesh an einer FRITZ!Box zu betreiben.

Wie man FRITZ!Powerline Adapter einrichtet, wird im 14-ten Teil dieser Videoserie gezeigt.

Im 16-ten Teil wird gezeigt, wie sich der AVM Adapter FRITZ!Powerline 1260E über die eigene WEB-Oberfläche an sämtliche Bedürfnisse anpassen lässt.

Diese FRITZ!Repeater lassen sich möglicherweise ähnlich einrichten: FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200, 600 usw.

FRITZ!Powerline 1260E über die eigene WEB-Oberfläche einrichten – Teil 16

FRITZ!Powerline 1260E über die eigene
WEB-Oberfläche einrichten – Teil 16

YouTube – Video

FRITZ!Powerline 1260E von AVM über die eigene WEB-Oberfläche einrichten und das Internet mit der FRITZ!Box 7590 über die Steckdose nutzen!

Egal ob Internet, VPN, NAS, TV, Xbox, Mediaserver, Smart Home etc. sämtliche Verbindungen sind per LAN und WLAN mit diesem FRITZ!Powerline 1260E Adapter von AVM über die Steckdose möglich!

Hier im 16-ten Teil wird gezeigt, wie sich der FRITZ!Powerline 1260E Adapter von AVM über die eigene WEB-Oberfläche an sämtliche Bedürfnisse anpassen lässt.

Im 14-ten Teil wurde bereits gezeigt, wie mit FRITZ!Powerline Adaptern von AVM eine LAN Verbindung über das Stromnetz aufgebaut werden kann und wie sich FRITZ!Powerline Adapter verbinden lassen.

Werbung

FRITZ!Powerline 1260E, 1240E, 1220E usw. sind eine sehr gute Wahl, wenn bereits eine FRITZ!Box 7590 o. ä. im Einsatz ist. Denn die FRITZ!Powerline Adapter von AVM werden von der FRITZ!Box 7590 optimal in das Mesh integriert.

Der AVM FRITZ!Powerline 1260E Adapter verfügt über WLAN und kann in Verbindung mit einem FRITZ!Repeater zu einem größeren Mesh erweitert werden. Wie sich FRITZ!Repeater einrichten lassen, zeige ich im 15-ten Teil.

Diese FRITZ!Powerline Modelle lassen sich möglicherweise ähnlich einrichten: FRITZ!Powerline 1260e, 1240e, 1220e, 1000e, 540e, 510e usw.

VPN Verbindung zur FRITZ!Box einrichten – Windows, Android & iOS – Teil 13

VPN Verbindung zur FRITZ!Box einrichten – Windows, Android & iOS – Teil 13

YouTube – Video

FRITZ!Box VPN einrichten – Windows, Android & iOS

Wie eine VPN Verbindung auf der FRITZ!Box 7590 von AVM eingerichtet wird, zeige ich hier im 13-ten Teil der Videoserie. Die gezeigte Einrichtung gilt für die FRITZ!Box 7590 und die FRITZ!Box 7490.

Über die VPN Verbindung können Windows PCs, Android- und Apple iOS- Geräte einen VPN Tunnel zur FRITZ!Box herstellen. In dem Video wird gezeigt, wie eine VPN Verbindung von einem Windows PC und einem Android Gerät zur FRITZ!Box 7590 aufgebaut wird. Als Windows Client verwende ich den VPNClient von Shrew Soft in der Standard Edition. Die Softwareversion 2.2.2 aus dem Jahr 2013 ist bereits etwas älter. Sie funktioniert scheinbar dennoch ganz gut auf dem modernen Betriebssystem Windows 10.

Warum eine VPN Verbindung gerade für Smartphone Besitzer sehr interessant ist, verrate ich in dem Video!

Neben einer Direktverbindung von einem Computer zur FRITZBox sind auch VPN Verbindungen von einer FRITZBox zu einer anderen FRITZBox möglich. Durch dieses Verfahren lassen sich entfernte Standorte ganz einfach über einen VPN Tunnel miteinander verbinden.

Werbung


IP Adresse für den FRITZ!Fernzugang
WAN IP des Providers

Damit eine VPN Verbindung über das Internet aufgebaut werden kann, wird die zugewiesene WAN IP Adresse benötigt. Diese IP Adresse wird von Ihrem Provider vorgegeben. Je nach Vertrag, entweder als feste IP Adresse oder als dynamisch vergebene IP Adresse.

In letzterem Fall wird die IP Adresse mindestens einmal am Tag geändert. Dies erschwert zunächst den Aufbau der VPN Verbindung zum FRITZ!Fernzugang, da zuerst die aktuelle IP Adresse in Erfahrung gebracht werden muss.

Einige Services sind hier eine gute Hilfe. Zum Beispiel MyFRITZ! von AVM, DynDns oder ganz einfach der Push Service der FRITZ!Box.
Wie der Push Service eingerichtet wird, zeige ich in meinem Video
FRITZ!Box 7590 Push Service einrichten.

FRITZBox 7590 Netzwerk einrichten – Teil 8

FRITZBox 7590 Netzwerk einrichten – Teil 8

YouTube – Video

Im achten Teil der Videoserie wird gezeigt, wie die LAN-Einstellungen der FRITZ!Box 7590 durchgeführt werden. Durch geeignete Einstellungen lässt sich das LAN unter Umständen schneller machen und es kann eine LAN LAN Kopplung, also eine VPN Verbindung, hergestellt werden.

Wie VPN-Verbindungen eingerichtet werden, zeige ich im Video Teil 13.

Wie eine Portfreigabe bzw. eine Portweiterleitung eingerichtet wird, wird in diesem Video gezeigt.

Werbung

Kurzbeschreibung:
1. FRITZBox 7590 LAN (Netzwerk) einrichten.

Telefonbuch der FRITZ!Box 7590 einrichten – Teil 6

Telefonbuch der FRITZ!Box 7590 einrichten – Teil 6

YouTube – Video

Im sechsten Teil der Videoserie wird gezeigt, wie sich Telefonbücher erstellen und einrichten lassen. Gezeigt wird auch, wie sich ein Telefonbuch importieren und exportieren lässt.

Das Telefonbuch kann während der Einrichtung oder nach der Einrichtung einem DECT Telefon wie dem FRITZ!Fon C4, dem FRITZ!Fon C5 oder einem anderen DECT-Telefon zugewiesen werden.

Werbung

Kurzbeschreibung:
1. Telefonbuch der FRITZ!Box 7590 einrichten
2. Telefonbuch einem DECT Telefon zuweisen

Anrufbeantworter der FRITZ!Box 7590 einrichten – Teil 5

Anrufbeantworter der FRITZ!Box 7590 einrichten – Teil 5

YouTube – Video

Im fünften Teil der Videoserie wird gezeigt, wie Anrufbeantworter aktiviert, eingerichtet und einem DECT Telefon wie dem FRITZ!Fon C5 oder einem Siemens Gigaset zugewiesen werden.

Außerdem wird gezeigt, wie die Fernabfrage des Anrufbeantworters eingerichtet wird und wie sich Aufnahmen anhören lassen.

Werbung

Kurzbeschreibung:
1. Anrufbeantworter der FRITZ!Box 7590 einrichten.

FRITZ!Fon C5 und Siemens Gigaset an die FRITZ!Box 7590 anmelden – Teil 4

FRITZ!Fon C5 und Siemens Gigaset an die FRITZ!Box 7590 anmelden – Teil 4

YouTube – Video

Im vierten Teil der Videoserie werden zwei DECT Telefone an die FRITZ!Box 7590 anmelden. In diesem Fall ein FRITZ!Fon C5 von AVM und ein Siemens Gigaset SL56 DECT Telefon.

Zu Beginn des Videos, werden einige notwendige Vorbereitungen auf der FRITZ!Box gezeigt und am Ende des Videos wird gezeigt, wie das Betriebssystem des FRITZ!Fon C5 aktualisiert wird.

Werbung

Kurzbeschreibung:
1. FRITZ!Fon C5 und Siemens Gigaset an die FRITZ!Box 7590 anmelden.

FRITZ!Box 7590 einrichten – Teil 3 Zugangsdaten der Telekom prüfen

FRITZ!Box 7590 einrichten – Teil 3
Zugangsdaten der Telekom prüfen

YouTube – Video

Im dritten Teil der Videoserie werden die Zugangsdaten der Telekom und die Rufnummern, die im zweiten Teil mit Hilfe des Assistenten eingetragen wurden, überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Außerdem wird nach Updates gesucht und das Updateverhalten wird angepasst.

Darüber hinaus wird gezeigt, unter welchen Voraussetzungen der FRITZ!Box Name geändert werden kann.

Werbung

Kurzbeschreibung:
1. Wichtige Vorbereitungen vor der Konfiguration
2. Zugangsdaten überprüfen
3. Updates suchen
4. FRITZ!Box Name ändern

FRITZ!Box 7590 einrichten – Teil 2 Zugangsdaten der Telekom einrichten

FRITZ!Box 7590 einrichten – Teil 2
Zugangsdaten der Telekom einrichten

YouTube – Video

Im zweiten Teil der Videoserie “FRITZ!Box 7590 einrichten”, werden mit Hilfe des Assistenten die Zugangsdaten und die Rufnummern der Telekom eingetragen.

Außerdem wird das WLAN mit den Standard-Einstellungen eingerichtet.

Wie das WLAN mit weiteren Einstellungen und einem eigenen Netzwerkschlüssel konfiguriert wird, wird in Teil 9 dieser Videoserie gezeigt.

Werbung

Kurzbeschreibung:
1. Zugangsdaten der Telekom eintragen
2. Telefonnummern eingeben
3. WLAN mit Standardeinstellungen einrichten

FRITZ!Box 7590 einrichten – Telekom DSL Anschluss – Schritt für Schritt – Teil 1

FRITZ!Box 7590 einrichten – Telekom DSL Anschluss – Schritt für Schritt – Teil 1

YouTube – Video

FRITZ!Box 7590 am DSL Anschluss der Telekom Schritt für Schritt einrichten!


Der Start einer informativen und erfolgreichen Videoserie!


Die FRITZ!Box 7590 von AVM und dessen Zubehör wird über die gesamte Videoserie verteilt Schritt für Schritt eingerichtet. Und das, inklusive vieler nützlicher Informationen, Tipps und Spezialwissen!

Neben den technischen Daten und den Funktionen, die die FRITZ!Box 7590 bereit hält, wird gezeigt welche Apps verwendet werden können und welches Zubehör es für die FRITZ!Box 7590 von AVM gibt. Durch das umfangreiche Zubehör lässt sich das eigene Smart Home schnell und einfach realisieren.

Werbung

Eine gelungene Kombination

Die FRITZ!Box ist eine gelungene Kombination aus mehreren Netzwerkgeräten, die sich in einer einzigen Box befinden. Da die einzelnen Hard- und Softwarekomponenten sehr gut aufeinander abgestimmt sind, “läuft” die FRITZ!Box außerordentlich zuverlässig.

Die FRITZ!Box 7590 besteht aus einem Router für den Internetzugang, einem 4-Port Gigabit Switch, einem WLAN Access Point, einer VoIP – Voice Over IP Telefonanlage mit der Möglichkeit DECT Telefone einrichten zu können, Anrufbeantworter, Fax, einem NAS-Server, einem Media-Server und so weiter.

Informationen zum Gerätestatus der FRITZ!Box, Aufzeichnungen vom Anrufbeantworter, eingegangene Faxe usw. können über den Push Service an eine oder an mehrere E-Mailadressen weitergeleitet werden.

Mit zahlreichen kostenlosen APPs für Android- und Apple- Geräte kann intern und extern auf diverse Services und Funktionen der FRITZ!Box zugegriffen werden. Selbstverständlich sind VPN Verbindungen über einen Windows 10 VPN-Client sowie Android- und Apple iOS- Geräte zur FRITZ!Box möglich. Nicht zu vergessen, VPN Verbindungen zwischen FRITZ!Boxen. Hierdurch lassen sich weit entfernte Standort miteinander verbinden.

Alle genannten Funktionen und Komponenten, die bereits in der FRITZ!Box enthalten sind, müssen bei vielen anderen Herstellern als einzelne Geräte, als Zusatz-Modul oder als Firmware-Erweiterung für viel Geld hinzugekauft werden. Teilweise funktionieren diese Komponenten dann noch nicht einmal Hand in Hand, geschweige denn Zuverlässig miteinander.

Stets up to date

Durch die ständige Weiterentwicklung des FRITZ!OS (Betriebssystem bzw. Firmware von FRITZ!Hardware), das in Form von Updates zur Verfügung gestellt wird, bleibt der Wert der FRITZ!Hardware für einen sehr langen Zeitraum erhalten.

Neben den permanent notwendigen Anpassungen der Firmwaresicherheit, wird auch der Funktionsumfang der FRITZ!Box von Zeit zu Zeit durch Firmwareupdates erweitert.

Zum Beispiel um die Funktion WLAN MESH. Im Jahr 2017 gab es diese Funktion auf dem Vorgängermodel noch nicht (FRITZ!Box 7490). Durch ein kostenloses Update auf die aktuelle Firmware Version 7.12, stellt die “betagte” FRITZ!Box 7490 heute WLAN MESH zur Verfügung!

Werbung

Aller Anfang ist schwer – heißt es!

Der Start der Einrichtung kann schon mal etwas kniffelig werden. Vor allem dann, wenn die FRITZ!Box über das Netzwerk nicht erreicht wird, da sie sich in einem komplett anderem IP Adressraum befindet. Was in diesem Fall gemacht werden muss, damit die Einrichtung ein voller Erfolg wird, zeige ich hier im ersten Teil der Videoserie.

Rechtliches

Wie so oft im Leben, birgt auch die Einrichtung von IT-Komponenten einige Gefahren! Lesen Sie hierzu unbedingt die Seite Gefahrenhinweise & Haftungsausschluss, bevor Sie mit der Einrichtung beginnen!

FRITZ!Box 7490 einrichten, inkl. Telekom DSL Anschluss konfigurieren

FRITZ!Box 7490 einrichten, inkl. Telekom DSL Anschluss konfigurieren

YouTube – Video

FRITZ!Box 7490 von AVM einrichten und den
VDSL Anschluss der Telekom konfigurieren!

Obwohl die FRITZ!Box 7490 von AVM etwas älter ist und es bereits einen Nachfolger gibt, die FRITZ!Box 7590, ist die FRITZ!Box 7490 noch immer -> Top Aktuell!

Dies liegt an den ständigen Firmware-Updates, die AVM entwickelt und zur Verfügung stellt. Welche Änderungen es zwischenzeitlich dennoch gab, können Sie hier nachlesen: FRITZ!OS 7490 & 7590 – Neuerungen von 2017 bis 2020

In dem Video “FRITZ!Box 7490 einrichten” wird die komplette Ersteinrichtung gezeigt. Hierbei wird die FRITZ!Box 7490 von AVM Schritt für Schritt über die WEB-Oberfläche mit vielen wichtigen Funktionen eingerichtet.

Außerdem erhalten Sie viele nützliche Informationen und Tipps!

Werbung

Folgende Themen werden in dem Video gezeigt:

  • Verbindung zur Telekom einrichten
    Mit Hilfe des Assistenten werden die Zugangsdaten der Telekom in die FRITZ!Box 7490 von AVM eingetragen.
  • Voice over IP (VoIP)
    Um über Voice over IP (VoIP) telefonieren zu können, muss …

… lesen Sie hier weiter.