FRITZ NAS auf der FRITZ!Box 7590 einrichten und mit Windows 10 darauf zugreifen – Teil 11

FRITZ NAS auf der FRITZ!Box 7590 einrichten und mit Windows 10 darauf zugreifen – Teil 11

YouTube – Video

FRITZ NAS einrichten

Wie sich der FRITZ NAS Server der FRITZ!Box 7590 von AVM einrichten lässt, zeige ich detailliert im 11-ten Teil dieser Videoserie. Auf dem NAS der FRITZ!Box lassen sich unterschiedliche Daten ablegen, die einem oder mehreren Benutzern im Netzwerk zugänglich gemacht werden können. Selbstverständlich lässt sich ein Passwortschutz einrichten um den Zugriff entsprechend zu Autorisieren.

Bei einem NAS Server handelt es sich um einen Netzwerkspeicher. Hierzu wird eine externe Festplatte oder ein USB-Stick an den USB-Port der FRITZ!Box angeschlossen, auf dem die Daten zur Verfügung gestellt werden sollen.

Durch entsprechende Freigaben kann auf den NAS im privaten Netzwerk oder über das Internet zugegriffen werden. Der Zugriff auf den NAS Server kann im privaten Netzwerk über SMB dem Server Message Block oder über ein Laufwerksmapping erfolgen.

Zugriff aus dem Internet per VPN

Der FRITZ!Fernzugang auf den NAS Server erfolgt über das Internet per FTP (File Transfer Protocol) oder viel sicherer über eine VPN Verbindung (Virtual Private Network). Intern erfolgt der Zugriff weiterhin per SMB oder über das Laufwerksmapping.

Wie VPN Verbindungen eingerichtet werden, zeige ich in dem Video
VPN auf der FRITZ!Box einrichten“.

VPN auf der FRITZ!Box einrichten
VPN auf der FRITZ!Box einrichten

Rechtliches

Lesen Sie zu diesem Beitrag unbedingt die Informationen auf der Seite Gefahrenhinweise & Haftungsausschluss!